8. April 2012

52 Filme #14 - Der Herr der Ringe

Das Thema, dass diese Woche für die Aktion 52 Filme ausgesucht wurde, kam mir etwas komisch vor. Bei Der Herr der Ringe hat man bei der Wahl der Filme ja recht wenig Auswahl. Es gibt den Dreiteiler von Peter Jackson, bald den Hobbit und einen alten, sehr mittelmäßigen Zeichentrickfilm...
Na ja, ein paar interessante Fragen gibt es zu beantworten und ich freue mich eigentlich jedes Mal, wenn mal jemand auf diese "alten" Filme anspricht. "Wie jetzt, alt?" werden einige von Euch schreien und ich sage ja: Bei uns in Konstanz wurde ja Eine dunkle Begierde gedreht und die kleinen Kiddis, die vor dem Humbold-Gymnasium so unbedingt einen Blick auf das Klappergestell werfen wollten, kannten Viggo Mortensen als Aragorn gar nicht...
Die junge Generation von heute *kopfschüttel*

Spoiler-Warnung: Hier wird teilweise nach spezifischen Szenen in Filmen gefragt. Deshalb kann es sein, dass dieser Post Spoiler enthält, z.B. bei Filmtoden, schönsten Enden, etc. 

Der Herr der Ringe
Was kam zuerst: Das Buch oder der Film?
Zu meiner Schande muss ich gestehen: der erste Film. Nachdem ich den gesehen habe gab's nur ein wahres Weihnachtsgeschenk für mich: Das Buch! Bekommen, verschlungen und mit gutem Gewissen die restlichen zwei Teile gesehen.

Warst du im Kino oder hast du bis zur DVD / TV Veröffentlichung gewartet?
Kino. Erst hatte ich mich lange geweigert, dann haben mich zwei Freundinnen hinein geschleppt. Außerdem habe ich mir pünktlich zur Veröffentlichung dann auch die VHS (ja, damals kam der noch auf VHS raus, nicht auf DVD) im Weltbild gekauft.

Was hat dich am meisten beeindruckt?
Die Landschaften. Neuseeland ist einfach wunderschön und ein sehr sehr überzeugendes Mittelerde. Die gewaltigen Eindrücke des ersten Films schwebten die ganze Zeit beim Lesen in meinem Hinterkopf und ich habe mich beinahe mehr auf den majestätischen Anblick von Minas Tirith und dem Schicksalsberg im Film gefreut, als auf die Geschichte.

Wer ist dein Herr der Ringe Lieblingscharakter?
Frodo, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich damals seit Das Baumhaus ein großer Elijah Wood Fan war. Das jetzt aber mal rein vom Aussehen her gesprochen. Vom Charakter sind natürlich Gimli, der so witzig ist, und Eomer, der Tapfere, viel interessanter. Aber im Grunde mochte ich in den Filmen doch die vier Hobbits am meisten.
Meine Lieblingsfigur aus dem Buch, Tom Bombadil, kam ja leider im Film nicht vor... Leider kamen auch Merry und Pippin im Film etwas schwächer vor, als in der Vorlage, denn gerade zum Ende hin haben mir die beiden in der Schlacht um das Auenland sehr gefallen!

Welche Story innerhalb des Filmes hat dir am besten gefallen?
Schwer zu sagen. Wahrscheinlich die Schlacht um Rohan, in der König Théoden fällt und die Nazgûl zum ersten mal auf ihren Flugbestien auftauchen. Also sagen wir: wo's richtig zur Sache geht. Vor allem die Harmonie zwischen Legolas und Gimli während der ganzen Schlachten ist einfach herrlich.
Weniger gefallen hat mir Frodos und Sams Reise, da sie teilweise doch etwas sehr langatmig war.

Welcher Teil von Herr der Ringe hat dir am besten gefallen?
Den ersten Teil habe ich mit Abstand am häufigsten gesehen, vor allem weil er in meinen Augen in Sachen Fantasy einfach unglaublich innovativ und bildgewaltig war, aber eigentlich gehören die Filme ja (nicht wie beispielsweise bei Fluch der Karibik) einfach zusammen.

Gibt es etwas, dass du von der Handlung her geändert hättest?
Tom Bombadil hätte noch mit hinein gehört, ebenso wie die Schlacht um das Auenland.

Was hat dir im Film so gar nicht gefallen?
Wie oben schon erwähnt war die Reise von Frodo und Sam (und Gollum) etwas sehr langatmig. Außerdem war die Liebesgeschichte zwischen Aragorn und Arwen etwas überflüssig, da sie im Buch ja auch nicht so schrecklich schnulzig dargestellt wurde, sondern viel gefühlsechter. Aber irgendwas muss das Frauenvolk ja ins Kino ziehen, nicht war (uns Fantasynerds mal ausgenommen )

Wirst du dir den kleinen Hobbit angucken?
Definitiv ja! Ich habe es bisher mit Erfolg vermieden mir auch nur den kleinsten Fitzel des Trailers anzusehen, damit ich mir ja nichts vorwegnehme. Ich habe das Buch vor Jaaaahren gelesen und hatte eigentlich vor es zum Filmstart auch nochmal auf Englisch durchzulesen, aber ich habe kurz nach Beginn von Bilbos Reise abgebrochen. Mal sehen, vielleicht bringe ich mich nochmal dazu weiter zu lesen.

Kommentare:

  1. Soweit ich das gesehen hab ja, nur die Attacken und das Item, welches es trägt ^^

    Ich hab bisher immer noch nicht Herr der Ringe geguckt.. schande auf mein Haupt xD
    Aber ich mochte den Film früher nicht ^^'

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich hols mir einfach mal ^^

      Noch nie? Na dann wird's aber echt mal Zeit! Am besten gleich einen Marathon und danach zum Hobbit ins Kino :D

      Löschen

:) :( :P :-* :-O :F :7 :3 XD