14. Februar 2012

Obligatorischer Valentins-Eintrag

 
Jeder schreibt so einen Valentins-Beitrag, also mach ich auch mal...

Mir ist der Valentinstag sowas von egal. Ich brauche keine Rosen, oder Pralinen oder andere Aufmerksamkeiten von meinem Freund (ich habe von einer gelesen, die sogar ein iPhone geschenkt bekommen hat!!!), wir können uns auch so zeigen, dass wir uns lieben! Das Einzige, dass noch nerviger ist als die ganzen knutsch-mich-es-ist-Valentins-Tag-Pärchen, sind die ganzen Forever-Alone-Spinner, die jedem zeigen müssen wie unabhängig, singelmäßig und einsam sie an diesem Tag sind...
Das Beste an diesem Tag ist: ich kann meinen Freund unter einem Vorwand dazu bringen in ein Restaurant zu gehen, in dass er sonst nicht mit mir gehen würde! *haha* Heute waren wir indisch Essen im Sitara und ich muss sagen: es war sau-lecker! Die Leute waren auch total freundlich (ich glaube wir hatten drei Kellner und den Chef...) und als wir bezahlt haben bekam ich sogar noch einen Rose.
Geschenkt haben wir uns nicht, diese Tradition haben wir auch an unserem Jahrestag abgeschafft. Das einzige Präsent, dass ich für den lieben Darkchylde hatte war die obige Karte. Wer braucht schon einen Valentinstag, wenn man BATMAN haben kann???

Kommentare:

  1. Es ist doch eh bescheuert, sich von einem Tag vorschreiben zu lassen, wann man seinem Partner Geschenke macht!? Ist genau wie Muttertag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz Deiner Meinung! Schlimm nur, wenn die betreffende Person (die Freundin oder halt die Mutter) dann sauer wird, nur weil man nicht zum Florist gerannt ist...

      Löschen

:) :( :P :-* :-O :F :7 :3 XD