26. September 2011

Irland Part #04 - Shopping

Siopadóireacht

Irland hat zwar viel schöne Landschaft und interessante Denkmäler und Bauten zu biete, doch etwas, dass man in einer englischsprachigen Hauptstadt auf jeden Fall machen muss ist:
SHOPPING!

Comics, Comics, Comics. Wenn man mit meinem Freund unterwegs ist zum shoppen, dann sieht man sie ganz häufig. Schön bunt sind sie ja und es gibt auch ein paar interessante Comics aus irischen Federn. Leider sind sie auch ganz schön teuer... Wie eigentlich alles in Irland...
Terry Pratchett's kunterbunte (Scheiben)Welt
So viele tolle Bücherläden mit noch viel tolleren Angeboten gibt es da!!!! Warum, Ryanair, warum ein Gepäcklimit von 15 kg?
WARUM???
Ein DISNEY-STORE! Na ratet mal, wie oft ich da drin war...!
Lebensmittel sind übrigens sehr teuer in Irland. Das war zwar schon vor zwei Jahren so, da ist man mit Essen gehen besser dran gewesen, aber heute schenkt sich das nichts mehr...

Aber natürlich habe ich trotzdem was für mich gefunden!

Die annehmbaren Sachen aus der Überraschungstüte...
Um meinen Wortschaft etwas auszubauen und meine holprige Grammatik aufzupolieren.
Tá Gaelge agam!!!
STITCH!
Ich hatte es ja seeeehr schwer mich in dem Disney-Store für nur eine Sache zu entscheiden (wegen Geldbeutel und Gepäckproblem) und so habe ich mich am Ende unter Schmerzen und Tränen für Stitch entschieden.
Und noch ein Superschnäppchen: Irland-Jacke!

Kommentare:

  1. so viele comics!!! ich hätte mich in dem laden tot gekauft ._.

    AntwortenLöschen
  2. WARUUUUUUM gibt es da so einen fetten COmicladen und hier nicht? Und warum hast du mir keinen Stitch mitgebracht?

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich sind es zwei Comic-Läden, die so riesig sind und noch ein kleinerer, nicht der Rede wert. In dem einen gab's aber noch so tolle Figuren und alles *-*

    AntwortenLöschen

:) :( :P :-* :-O :F :7 :3 XD