15. Juni 2012

Blogvorstellung Comicgirl

Ihr mögt Comics, wollt Euch allerdings nicht jedes teure Heft kaufen oder eine Serie anfangen, von der ihr noch gar nicht wirklich wisst, ob ihr sie auch mögt?
Dann schaut doch mal beim Comicgirl vorbei!

Die liebe Nicky ist noch nicht lange "im Geschäft" (sie hat erst im Mai mit dem Bloggen begonnen), aber seit dem hat sie schon einige Rezensionen angesammelt. Gelesen werden vor allem DC- und Marvel-Comics, aber auch der ein oder andere Splitter-Titel, und das auf Deutsch, Englisch oder sogar Französisch.
Zudem kenne ich die Nicky persönlich (hihi, ich darf mir auf's Fähnchen schreiben sie zum bloggen gebracht zu haben) und weiß, dass sie eine lustige, quirlige Person ist.

Das Design der Seite mag dem ein oderen anderen vielleicht zu schlicht sein, vor allem wenn man von super durchgestylten Wordpress-Seiten verwöhnt ist, aber es kommt ja schließlich auf den Inhalt an!
Leider ist das ComicGirl bei blogger.de, was es einem Nicht-Blogger.de-Nutzer schwer bzw. gar unmöglich macht zu kommentieren.

Kommentare:

  1. Ich finde es super, dass Mädchen und Frauen sich vermehrt in der Comicszene bewegen. Ich weiß noch wie ich Mitte der 90ziger von einem Verkäufer gefragt wurde, ob ich wirklich eine Eintrittskarte für eine Comicmesse kaufen will, denn es gibt hier nicht so viele Wendy-Stände. Bin froh, dass die Zeiten vorbei sind. Danke für den Tipp #däumchenhoch#

    Zentojoyani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile muss man eher aufpassen, um die unterscheiden zu können, die eben den Avengers-Film toll fanden und sich deshalb plötzlich als Comic-Fans betiteln, oder ob das Interesse wirklich echt ist und nicht an irgendwelchen Schauspielern festgemacht wird...

      Löschen

:) :( :P :-* :-O :F :7 :3 XD